Blog
» » Blog: Wie kannst Du mehr Leser erreichen?

Blog: Wie kannst Du mehr Leser erreichen?

Status des Blogs Erfolgstraum:

Diese Artikel werde ich am Ende eines jeden Monats schreiben, damit Du als Leser daraus lernen kannst, welche Aktionen mir wirklich weiter geholfen haben, so daß Du eine Möglichkeit hast, schneller als ich, erfolgreich zu sein. Damit Du nachvollziehen kannst, was ich gemacht habe und welche Auswirkungen dies hatte, gebe ich Dir jetzt monatlich Tipps, wie Du Deinen Bekanntheitsgrad steigern kannst.

  • Was habe ich auf Facebook gemacht und wie haben sich dadurch die Facebook – Follower entwickelt für meine Seite: http://facebook.com/erfolgstraum.
  • Was habe ich auf meinem Blog geändert und die Entwicklung meines Blogs innerhalb der letzten 30 Tage (z.Bsp. Freebies etc.)
  • Wie habe ich die Keyword Recherche gemacht und aus welchem Grund habe ich mit den genutzten Keywords gearbeitet
  • Was habe ich gemacht, um Gastartikel zu bekommen.

Damit Du verstehen kannst, warum ich dort stehe, wo ich zur Zeit stehe, werde ich Dir kurz sagen, wie mein Stand Anfang Januar war und wie sich der Blog im Januar entwickelt hat:

Blogstatus_Januar

Wieso ist der Blog – obwohl ich bereits seit 2 Jahren blogge – so unbekannt?:

Seit dem 01.01.2014 blogge ich einmal pro Woche auf Erfolgstraum. Ehrlicherweise muss ich Dir auch sagen, dass ich enttäuscht war, wie wenig Resonanz ich bis zum heutigen Datum erhalte und deshalb habe ich mir vorgenommen, meinen Blog bekannter zu machen und Dich auf meinem Weg dorthin mitzunehmen.

Die letzten 2 Jahre habe ich so gut wie Nichts für meine Sichtbarkeit getan. Ich habe einmal die Woche gebloggt und habe, wenn überhaupt den Artikel einmal auf Facebook geteilt, wenn ich ihn veröffentlicht hatte. Wie soll die große Masse es wissen, dass es diesen Blog gibt, wenn ich ihn nicht promoted habe.

Anfang diesen Jahres habe ich mich gefragt: „Woran hängt es, dass ich so wenig Leser habe?“ Hängt es daran, dass mein Blog nicht schön aussieht oder liegt es daran, dass kaum jemand weiß, dass es meinen Blog gibt? Wahrscheinlich ist es schon so, dass es Leser gibt, denen die Gestaltung des Blogs nicht zusagt – so wie es mir bei manch anderen Blog einfach auch geht. Auch wenn der Inhalt toll ist, gibt es Blogs, bei denen mir das Layout nicht gefällt. So wird es Dir doch auch bei einigen Blogs gehen, oder?

Was habe ich im Januar für die Sichtbarkeit des Blogs getan?:

      1. Seit Anfang des Jahres nutze ich die Software Hootsuite, damit ich meine Blogartikel und Social Media Posts planen kann und dadurch die Chance nutze, regelmäßig auf Facebook zu posten. Mir ist bewusst, dass wenn ich die Posts für Facebook mit Hootsuite plane, die Reichweite geringer ist. Aber dies nehme ich zurzeit billigend in Kauf. Jeden Sonntag plane ich meine Social Media Beitrage auf Facebook, Twitter und Instagram für die kommende Woche.
      2. Im Januar ist mein Ziel, meine Facebookseite bekannter zu machen und mehr Leser zu erreichen. Der eine Weg dahin ist, in Gruppen auf Facebook aktiv zu sein, die Likes für Likes vergeben und mich vermehrt in Bloggergruppen mit Postings bemerkbar zu machen. Diese Aktionen werde ich im Februar weiter forcieren. Im Januar habe ich eine Liste erstellt, mit allen Gruppen auf Facebook in denen ich bin und im Februar mache ich mir eine Übersicht, wieviel Mitglieder die einzelnen Gruppen haben, wie aktiv diese Gruppen sind und ob ich in diesen Gruppen für meine Blogartikel werben darf oder nicht.
      3. Zusätzlich habe ich für die geschriebenen Artikel eine ordentliche Keyword Recherche getätigt – was ich in den letzten 2 Jahren gar nicht getan habe, sondern ich habe in der Vergangenheit die Keywords gesucht, die ich für möglich erachtet habe.
      4. Auf meinem Blog habe ich 3 Rubriken eingeführt:
        Ab Februar 2016 werde ich dreimal die Woche auf meinem Blog posten mit folgenden Rubriken:
        Mindset-Mittwoch: Mittwochs kannst du auf diesem Blog immer Artikel lesen, was Du machen kannst, um Deinen Mindset auf Erfolg zu polen.
        Fame-Freitag: Freitags informiere ich Dich über Deine Möglichkeit, Deinen BLog bekannter zu machen und
        Success-Sonntag: Sonntags kannst Du Dich über Dein Online-Business informieren und was Du dafür machen kannst.

Was in meinen Augen am besten funktioniert hat:

Mein Eindruck ist es, dass die Keyword Recherche etwas gebracht hat, da mehr Leser über das gesuchte Keyword auf meine Seite kommen und durch die höhere Anzahl an Facebook Likes hoffe ich darauf, dass in Zukunft mehr Leute Interesse an meinen Artikeln haben. Dadurch, dass ich seit kurzem darauf achte, auch innerhalb meiner Seite zu verlinken, surfen immer mehr Leute innerhalb des Blogs, was mich sehr beruhigt.

Super wäre es, wenn Du mir in die Kommentare schreibst, wie Du die Idee findest, Dich auf meinem Weg mitzunehmen?

Folge Gabriele Lügger:

Sichtbarkeitscoach

Gabriele Lügger - Dein Sichtbarkeitscoach. Als Marketing Referent, Coach & Trainerin unterstütze ich Dich. Wir erarbeiten die passende Strategie zur Steigerung Deiner Sichtbarkeit im Internet für Dich. Wir arbeiten an Deiner Positionierung und wie Du es schaffst, dass Dich Deine Kunden finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*