Freiheit steigern
» » Wie Du Deine Freiheit durch mehr Sichtbarkeit steigerst

Wie Du Deine Freiheit durch mehr Sichtbarkeit steigerst

Sprenge Deine Grenzen – lebe Deine Freiheit

Machst Du Dir auch so viele Gedanken, was die Anderen wohl denken möchten? Hast Du Angst davor, was Andere von Dir halten oder davor negative Kommentare auf den Social Media Kanälen zu bekommen?

Aus diesem Grunde habe ich lange Zeit keine Youtube Videos gedreht – einfach weil ich Angst vor der Reaktion der Zuschauer hatte. Aber als ich es dann einfach mal gemacht habe, habe ich gemerkt, es passiert gar Nichts. Außer dass ich eine Menge Spaß dabei hatte.

Damit es Dir nicht genauso geht wie mir, möchte ich Dir gern die Tipps nennen, die ich meinem 3 Jahre jüngeren Ich gerne gegeben hätte:

1. Scheiß drauf, was Andere von Dir denken!

Es ist total egal, was Andere sagen. Wenn Du etwas gerne machst, dann mach es. Dir kann es Wurscht sein, ob es Leute gibt, die nicht verstehen, warum Du das machst, was Du machen möchtest. Lass Dich nicht aufhalten und Du wirst überrascht sein.

2. Mach Dir Gedanken, was Dir am Allerschlimmsten passieren kann.

Du wirst merken, dass es oft gar nicht so schlimm ist, was Dir am Allerschlimmsten passieren kann und deshalb wirst Du Dir viel mehr zutrauen. Bitte beachte auf jeden Fall Punk 1.

3. Verarsch Dich nicht selber!

Beim Video drehen habe ich mir selber viel zu viel Gedöns wegen Kleinigkeiten gemacht. Oft hatte ich die Ausrede, dass ich beim Augenbrauen gezupft hatte. Was ein Blödsinn. Das habe ich doch nur gemacht, damit ich nicht über meinen eigenen Schatten springen muss.

4. Ruh in Dir selber

Wenn Du ruhiger bist, wird es Dir viel leichter fallen, Dich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren. Die Bemerkungen von Hatern wird Dich nicht aus der Ruhe bringen, weil es Dir einfach total egal ist, was Idioten über Dich denken, die einfach nur andere Leute fertig machen möchten.

5. Sei Du selbst

Wenn Du genauso bist, wie Du bist und Dich nicht verbiegen lässt, dann werden Dich genau die Menschen mögen, die auch zu Dir passen. Und Du bist viel zufriedener mit Dir selbst.

6. Vertraue in Dich

Jeder Mensch hat genau das, was er braucht, bereits in sich. Auch Du! Deshalb vertraue darauf, dass Du Deine Ziele umsetzen kannst. Manchmal dauert es einfach etwas länger als geplant.

7. Sei offen, neue spannende Leute kennen zu lernen

Es ist toll, wenn Du Dir ein Netzwerk mit spannenden Menschen aufbaust, die auf dem selben Weg sind wie Du. Du wirst von Ihnen lernen und ihr könnt Euch gegenseitig unterstützen.

Danke schön, liebe Carla Schäfer, dass Du die Blogparade “Freiheit und Entfaltung” ins Leben gerufen hast. Gerne habe ich teilgenommen.

Interesse an weitere Infos? Dann gibt es hier noch 3 Artikel:

  1. Sichtbarkeit erhöhen als Kundenakquise
  2. Möchtest Du Dein Business Outdoor betreiben?
  3. Geld verdienen – Selbstständigkeit für Frauen – mit Spaß zum Erfolg
Folge Gabriele Lügger:

Sichtbarkeitscoach

Gabriele Lügger - Dein Sichtbarkeitscoach. Als Marketing Referent, Coach & Trainerin unterstütze ich Dich. Wir erarbeiten die passende Strategie zur Steigerung Deiner Sichtbarkeit im Internet für Dich. Wir arbeiten an Deiner Positionierung und wie Du es schaffst, dass Dich Deine Kunden finden.

2 Responses

  1. Stefanie Carla Schäfer
    | Antworten

    Liebe Gabriele,
    vielen Dank für deine Tipps zu Freiheit durch Sichtbarkeit! Auch ich kenne die Hürden, die du nennst, ich glaube da müssen alle durch, die sich selbständig machen – umso besser mit diesen Grundsätzen. Wenn man das schon vorher im Kopf hat, kann man Zeit sparen 🙂

    Viele Grüße,

    Carla

    • Gabriele Lügger
      | Antworten

      Hallo Carla,
      danke schön für Deinen lieben Kommentar. Ja das ist genau so. Deshalb habe ich es für meine Leser einmal aufgeschrieben, damit sie die Chance haben, aus meinen Fehlern zu lernen.
      Liebe Grüße
      Gaby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*