Keywordrecherche
» » Wie funktioniert Keywordrecherche?

Wie funktioniert Keywordrecherche?

eingetragen in: Bekanntheitsgrad | 0

Tipps für Deine Keywordrecherche und nützliche Tools zur Keywordrecherche

Fragst Du Dich häufiger: “Wie funktioniert Keywordrecherche denn jetzt genau? Wie stelle ich das an, dass die Suchmaschinen meine Seiten finden und somit auch meine Leser?

  • Optimiere nach Problemen

So geht es Dir bestimmt auch. Oft suchst Du in den Suchmaschinen nur, wenn Du ein bestimmtes Problem hast. Du hast aber noch keine Lösung. Deshalb sucht jeder nach Problemen in den Suchmaschinen. Das ist der Grund, weshalb ich Dir rate, Dir Gedanken zu machen, welche Probleme Du in Deinem Beitrag löst und nach welchen Suchwörtern Du Deinen Beitrag optimierst.

  • Brainstorm wonach Du selbst suchen würdest

Nachdem Du jetzt weißt, welches Problem Du für Deine Kunden löst, mach Dir Gedanken, wonach Du selbst bei den Suchmaschinen suchen würdest, um eine Lösung zu finden. Am Besten schreibst Du Dir Deine Ideen auf, denn Du wirst sie im nächsten Schritt benötigen.

  • Nutze Keywordrecherche Tools

Oft war ich selbst auch überrascht, wonach die Leute in den Suchmaschinen suchen. Deshalb rate ich Dir auf jeden Fall zu checken, was die Leute wirklich in die Suchmaschine eingeben.

Folgende Keywordrecherche – Tools unterstützen Dich:

Anzeige mit Ampelsystem

      • http://kwfinder.com
        Das größte Manko ist, dass Du in der freien Version jeden Tag nur ein paar wenige Keywordanfragen frei hast. Aber die Ampelfunktion ist einfach nur der Knaller. Deshalb empfehle ich Dir auf jeden Fall, nutze die freien Keywordanfragen so oft wie nur möglich.Bitte vergiss nicht, das Land und auch die Sprache anzugeben. Dann kriegst Du entweder die Wörter angezeigt oder die Fragen, nach denen gesucht wird.

Anzeige mit Mindmap

      • http://answerthepublic.com
        answerthepublic
        Gib Deine “Country” ein, damit das Tool nur die Keywords in Deiner Sprache aussucht. Drück den Button “Get Questions”. Jetzt zeigt Dir das Tool eine Mindmap mit allen gefunden Informationen. Du hast auch die Möglichkeit, Dir die Daten nicht als Grafik, sondern nur die Daten anzeigen zu lassen. Das begeistert mich sehr. Probier es selbst aus.

Anzeige der Keywörter (ohne Grafik)

      • http://keywordtool.io
        Keywordtool
        Dieses Tool liefert zwar kostenlos nur die Keywords – leider ohne Bewertung wie oft diese gesucht werden. Aber hier kannst Du einen ersten Eindruck gewinnen, nach welchen Wörtern gesucht wird. Bitte vergiss nicht die Sprache und die verwendete Suchmaschine einzugeben.
      • http://www.openthesaurus.de
        openthesaurus
        Mit diesem Tool kannst Du Dir Synonyme finden lassen und auch Wörter, die Deinen Begriff erhalten. Dies ist natürlich nur eine Hilfe, um seinen Suchbegriff in dem Beitrag zu umschreiben oder um möglicherweise einen Suchbegriff zu finden nach dem häufiger gesucht wird.
      • http://seorch.de
        seorch
        Bitte klick oben in der Navigation auf: SEO-Tools. Auf dieser Seite hast Du gleich mehrere Möglichkeiten. Du kannst Dir unter Suggest die Angaben anzeigen lassen, die Du auch von google angezeigt bekommen würdest und unter Fragen Tool gibt Dir dieses Fragen aus, die den Suchmaschinen bereits gestellt wurden.
      • http://ubersuggest.io
        ubersuggestBitte gib das Land, indem Du suchst, an. Im ersten Reiter siehst Du Deine Keywords in alphabetischer Reihenfolge (Reiter: Keywords found) oder in einer Keyword Cloud (Reiter: Key Cloud).

Hast Du vielleicht noch weitere Fragen zu dem Thema: “Wie funktioniert Keywordrecherche?” Dann schreibe sie gern in die Kommentare.

Folgende 3 Beiträge interessieren Dich vielleicht auch:

    1. SEO Wie findest Du das richtige Keyword
    2. Optimierung Deiner Keyword Recherche?
    3. Wie kommst Du an Backlinks?
Folge Gabriele Lügger:

Sichtbarkeitscoach

Gabriele Lügger - Dein Sichtbarkeitscoach. Als Marketing Referent, Coach & Trainerin unterstütze ich Dich. Wir erarbeiten die passende Strategie zur Steigerung Deiner Sichtbarkeit im Internet für Dich. Wir arbeiten an Deiner Positionierung und wie Du es schaffst, dass Dich Deine Kunden finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*