Wochenplanung
» » Wochenplanung In Teilschritten zum Ziel

Wochenplanung In Teilschritten zum Ziel

Seit mehreren Jahren arbeite ich mit meiner Spiraldex Wochenplanung. Das positive daran ist, dass ich auf einen Blick erkennen kann, wieviel Zeit ich noch zur freien Verfügung habe.

Oft werde ich gefragt, was das überhaupt ist und wie man das überhaupt bedient. Wenn Du Dich diese Frage auch fragst, versuche ich Dir das einmal als erstes zu beantworten.

Spiraldex ErklärungEin Tag ist fast so aufgebaut wie auf einer Uhr. Im inneren Kreis fängt der Tag bei 6:00 Uhr an. Der Morgen spiegelt sich in dem ersten Halbkreis wieder bis um 12:00 Uhr. Dann fängt der Nachmittag an und jeder Tag endet um 24:00 Uhr. Wenn ich einen Termin habe, male ich die Zeit für diesen Termin aus und schreibe mir kurz auf, was ich vorhabe. So habe ich die  Möglichkeit auf engem Raum zu sehen, wieviel Zeit mir zur freien Verfügung steht, so dass ich aufgrund dessen mir meine Aufgaben planen kann.

Dann habe ich nicht am Tag das Gefühl, nicht alles geschafft zu haben – einfach weil ich mir zu viel vorgenommen habe.

Auf einem DIN A4 Blatt hast Du Deine Woche und die wichtigsten Aufgaben auf einem Blick. Am besten nutzt Du zuerst die Jahresplanung, um Deine großen Ziele herauszufinden, die Du Dir dann auf die Wochen herunterbrichst.

Folge Gabriele Lügger:

Sichtbarkeitscoach

Gabriele Lügger - Dein Sichtbarkeitscoach. Als Marketing Referent, Coach & Trainerin unterstütze ich Dich. Wir erarbeiten die passende Strategie zur Steigerung Deiner Sichtbarkeit im Internet für Dich. Wir arbeiten an Deiner Positionierung und wie Du es schaffst, dass Dich Deine Kunden finden.

2 Responses

  1. Frank Albers
    | Antworten

    Liebe Gaby,
    wow, den Spiralplan kannte ich bisher noch nicht, obwohl ich mich sehr mit dem Thema Planung und Produktivität auseinandergesetzt habe. Den werde ich mir gleich mal herunterladen und ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Frank

    • Gabriele Lügger
      | Antworten

      Lieber Frank,
      das ist super. Ich plane meine Wochenplanung nur mit dem Kalender. Ich finde ihn toll, weil ich alles an einem Ort habe.
      Liebe Grüsse
      Gaby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*